Winter in Serbien - Zlatibor

Zlatibor, Schönheit zwischen den Bergen, liegt 220km von Belgrad, 23km südwestlich von Užice in Westserbien. Es ist ein wichtiges touristisches Gebiet von Serbien, mit Ressourcen für Gesundheitstourismus, Skifahren und Wandern. Die Hauptstadt der Region ist Užice, am Fuße des Berges gelegen. Die ersten Einwohner von Zlatibor waren die Illyrer und Römer und nach ihnen die von Slawen bewohnten Gebiete.

Zlatibor ist eigentlich ein Bergwellenplateau

Zlatibor ist ein Gebirgswellenplateau auf 1000m über dem Meeresspiegel, reich an saftigen Wiesen, klaren Gebirgsflüssen und Bächen.

Der größte Teil der Zlatibor, etwa 85% sind große Felder und Weiden die Berggipfel der periodischen Nadelwald Plantagen umgeben.

Die höchsten Gipfel sind Tornik im Süden bis 1496m im Nordwesten und Čigota bis 1422m über dem Meeresspiegel. Zlatibor bietet ein reiches kulturelles und touristisches Erlebnis. Mehr als 200, 000-Leute besuchen Zlatibor das ganze Jahr über, während sie in neu gebauten Hotels, Mini-Hotels, Gasthäusern oder Privathäusern übernachten.

Das Zlatibor-Gebirge zeichnet sich durch ein mild-kontinentales Klima aus. Auf ihre Bildung haben erhebliche Auswirkungen auf die dauerhafte Durchdringung der mediterranen Luft. Alle wichtigen Klimaindikatoren sind während eines bestimmten Zeitraums ziemlich konsistent und fördern die Erholung und Erholung.

Der Berg hat mehr als 100-Schneetage im Jahr, wodurch das Skifahren möglich ist.

Es ist bekannt als Skizentrum

Anfänger und Kinder werden die sanften Pisten von Obudovica (mit einem 250-M-langen Skilift) genießen, während erfahrene Skifahrer nach Tornik fahren und die Pisten nutzen können. Das Sportzentrum Tornik liegt zwischen 1110 m und 1490 m über dem Meeresspiegel und ist 9 km vom Zentrum von Zlatibor entfernt. Die Gesamtkapazität des Skigebiets beträgt 5400-Skifahrer pro Stunde, von denen 3000-Skifahrer pro Stunde die Kapazität des Sechser-Skilifts nutzen können, während für 2400-Skifahrer pro Stunde zwei Ankerlifte zur Verfügung stehen. Das Skizentrum verfügt über ein künstliches Beschneiungssystem, das aus 36-Kanonen besteht. Dies ist ein weiterer Beweis dafür, dass Tornik zu den modernen europäischen Skigebieten passt.

Die vier Skipisten (Čigota, Tornik, Ribnica und Zmajevac) sind ideal für Slalom, Riesenslalom und Super-Riesenslalom. Sie sind durch drei Skilifte miteinander verbunden. Im zentralen Teil von Zlatibor gibt es Skipisten für Langlauf und Biathlon, die aufgrund ihrer Sichtbarkeit und Anordnung zu den schönsten in Europa zählen.

Zlatibor Berg im Winter

Nach dem Sport kommt das Essen und dies sind einige der Zlatibor-Spezialitäten, die Sie genießen könnten: Käse und Kajmak, Schinken, „komplet lepinja“ (ein flaches Brötchen mit allem), Honig, Käsekuchen, čvarci (Schweineschwarte), Lammbraten , Ljubiš-Forelle usw. Im touristischen Angebot jedes Dorfes von Zlatibor gibt es mindestens einen ländlichen Haushalt, der seinen Gästen einen Essensservice bietet.

AKTIVITÄTEN

Zahlreiche Programme werden das ganze Jahr über organisiert. Abhängig von der gewählten Jahreszeit können Sie auch die gewünschten Aktivitäten auswählen.

Für Kinder gibt es Ski-, Reit- und Schwimmschulen, während die Erwachsenen Cafés, Diskotheken, Nachtclubs, Spielplätze, Wettbüros, Schwimmbäder, Fitnessprogramme, Saunen, Massagesalons, Tennisplätze, Golfplätze, Basketballplätze, Fußballplätze nutzen können .

Es gibt die rasante Entwicklung von Gesundheit, Sport, Kongress.

Der Tourismus bietet die gebaute Infrastruktur, Indoor und Outdoor wie verschiedene Anlagen, Skilifte, Kongresshallen, Einkaufszentren, verschiedene Unterkünfte.

Höhle Stopića pećina, Höhle Potpec pećina, Wasserfall im Dorf Gostilje, Freilichtmuseum „Altes Dorf“ in den Klöstern Sirogojno, Uvac und Dubrava, Log-Kirchen in den Dörfern Jablanica und Dobroselica, Kunstgalerien in Borova Glava, Dörfer Trnava und Sljivovica, Geburt Häuser von Dimitrije Tucovic und Sava Jovanovic Sirogojno, Beobachtungspunkte von Tornik und Cigota sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie in zahlreichen organisierten Touren erkunden können.

Zlatibor See im Winter

Zlatibor wurde als therapeutisches Gebiet für akute und chronische Erkrankungen der Atmungsorgane, der Schilddrüse und Anämie aller Interventionsformen bezeichnet.

Eines der Konferenz-Tourismuszentren

Zlatibor ist auch eines der größten Konferenz-Tourismuszentren in Serbien. Hier finden das ganze Jahr über zahlreiche Konferenzen und Seminare statt.

Einschließlich aller Einrichtungen und Aktivitäten, aller Speisen und Sehenswürdigkeiten ist es kein Wunder, warum Zlatibor ist Jahr für Jahr mehr besucht.

Wir haben Ihnen so viele Gründe gegeben, zu kommen und dieses Bergjuwel zu sehen und Erinnerungen zu schaffen, an die Sie sich immer erinnern werden.

Artikel empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet