Winter in Serbien - Kopaonik

Wenn Sie auf der Suche nach einem Berg sind, der all Ihren Bedürfnissen entspricht, sind Sie hier genau richtig, denn Kopaonik hat alles, was Sie sich wünschen.

Es ist die perfekte Option für den Urlaub, wenn Sie alleine unterwegs sind, da es perfekt für einen Urlaub mit Freunden ist. Auf der anderen Seite ist es ein Muss, wenn Sie mit einer ganzen Familie reisen.

Serbien Königin Berg

Kopaonik, der größte Berg in Zentralserbien, breitet seinen breiten Bergkamm 83 km lang aus, in Richtung von der Gebirgsregion über Mitrovica nach Nordwesten über eine Reihe von Gipfeln, die höher als 1600m sind, bis zum höchsten Teil des Massivs Ravni Kopaonik (Flat Kopaonik) mit den Gipfeln: Gobelja (1934 m), Karman Vučak (1936 m), Suvo Rudiste (1976 m) und Pančićev Vrh (Pančić Peak) (2017 m).

Naturschutzgebiet

Der Nationalpark von Kopaonik wird von 1981 hoch gelobt. Er zählt zu den endemischen und seltenen Pflanzen- und Tierarten und ist eines der Gebiete mit der höchsten Biodiversitätsrate in Serbien. Kopaonik hat 175-Vogelarten, einschließlich der geschützten wie Specht und Drossel. Andere Arten sind Rebhuhn, Eule, Rotrückenwürger und Waldlerche. Hauptvertreter der Säugetierfauna sind ein Wildschwein und eine Wildkatze.

Der Berg trägt den Status des attraktivsten Skizentrums in diesem Teil des Balkans und die Einrichtungen befinden sich auf dem Gipfel des Berges und nicht am Fuß, wie es in ähnlichen Ski-Zentren der Welt üblich ist.

Ski- und Snowboardzentrum

Kopaonik ist vor allem ein Ort zum Skifahren und Snowboarden. Es gibt auch verschiedene andere Aktivitäten wie Tennis. Weitere Attraktionen, die Touristen anziehen, sind ein luxuriöses Hotel und Unterhaltung. In fast jedem Hotel in Kopaonik sind Spas und Wellness-Zentren üblich, und sie sind auf dem neuesten Stand der Technik. Es verfügt über 24-Skilifte mit 70-km (43 mi) Skipisten für alle Kategorien. Es ist der größte Berg in Serbien, mehr als 100 km (62 mi) lang. Der höchste Gipfel ist der Suvo Rudište (auch Pančićs Peak genannt) auf 2,017 m (6,617 ft) über dem Meeresspiegel. Die Dauer und Qualität des Schnees und die idealen Skigebiete ziehen eine rasch wachsende Anzahl von Gästen an. Es hat milde Winter mit vielen Schneefällen. Der Schnee beginnt Ende November und dauert oft bis zum ersten Maitag, was im Durchschnitt 160-Tage pro Jahr ist. Durchschnittlich etwa 200-Sonnentage pro Jahr, wobei 160-Tage mit Schnee bedeckt sind. Dank der Beschneiungsanlage dauert die Skisaison länger und umfasst 97-Prozent des Skigebiets.

Kopaonik Skifahren

Kopaonik Skifahren

Neben den Loipen für alpinen und nordischen Skisport gibt es einen Snowpark, in dem viele Wettbewerbe organisiert werden. Wenn Sie keine Person zum Skifahren oder Snowboarden sind, können Sie wandern.

Qualitätseinrichtungen

Im Kopaonik-Gebirge werden zahlreiche begleitete Wandertouren organisiert, die sich sehr gut zum Wandern eignen und nach Länge und Höhenunterschied geteilt werden.

Und wenn Sie nach all dieser Aktivität hungrig werden, rechtfertigen Restaurants hier den Ruf der Berge, der für nationale Spezialitäten bekannt ist, die bei einem Besuch ein Muss sind. Eine Reihe von Brötchen, Brötchen im Kajmak, ein Hochzeitskohl, eine Beere, süß aus verschiedenen Obstsorten, sind nur einige davon. Viele Restaurants bieten auch moderne Küche. Das reichhaltige Wellness- und Spa-Angebot bestätigt die Tatsache, dass Kopaonik weltweite Trends verfolgt. Es bietet Taucher und zahlreiche Unterkünfte für jede Tasche.

Grand Oaza Spa Wellness Kopaonik

Grand Oaza Spa Wellness Kopaonik

Dieser Berg ist aufgrund seiner guten Unterhaltung und seines reichen Nachtlebens ein beliebtes Winterzentrum unter den Jüngeren und der Bevölkerung. Kopaonik ist für seine Après-Ski-Party bekannt, die in den zahlreichen Cafés, Bars, Diskotheken, Clubs und Restaurants des Touristenzentrums bis in den frühen Morgen hinein andauert.

Hier finden auch Musik Big Snow Festival von März 23 bis März 29 jedes Jahr statt. Festival versammeln internationale Reggae, Jazz und elektronische Musik. Das Skigebiet verfügt über Snow Park für Extremskifahrer und Snowboarder.

Umliegende Sehenswürdigkeiten

In der Unterseite von Kopaonik liegt Thermalquellen Die Gegend ist bekannt für Vrnjačka Banja, Mataruška Banja und Sijarinska Banja. In der Region Kopaonik befinden sich Quellen von Josanička Banja (t 78 ° C), Lukovska Banja (xNUMXt ° -36 ° C) und Kursumlijska Banja (56) ° -38 ° C).

Die historische Bedeutung der Region Kopaonik zeigt die Überreste der befestigten Städte (Zvečan und Maglič) auf den Gipfeln des Zentralmassivs und der Bergbaugebiete, aber auch der Kirchen und Klöster (Gradac, Pavlica, Studenica, Žiča, und Sopoćani).

Das gesamte Gebirgsmassiv von Kopaonik wurde nach einem riesigen Bodenschatz benannt, der seit dem Mittelalter genutzt wurde.

Mit so vielen Dingen, die Sie unternehmen können, gibt es so viele Orte, die Sie sehen können. Pisten, Landschaften und Wege sind ideal für diejenigen, die nach Abenteuer suchen, oder nach Ruhe suchen.

Es ist gut, Kopaonik ist gut mit den wichtigsten Transportrouten in Serbien verbunden und leicht zu erreichen.

Artikel empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet