Wintermärchen in Belgrad

Sicherlich haben Sie dieses Lieblingskleidungsstück, das perfekt zu Ihnen passt, Sie fühlen sich natürlich darin und Sie haben es mit Stolz. Belgrad hat seine Saison, ein bestens geeignetes Kleid von Belgrad ist der Winter.

Belgrad oder Beograd, wie wir Einheimische es nennen, bekam den Namen von zwei serbischen Wörtern Beo - weiß und Grad was Stadt bedeutet. Der Winter ist eine Zeit des Jahres, als Belgrad (Beograd) leben, verspricht durch seinen Namen gegeben.

Schnee bedeckt alle Dächer und Bäume, die Dekoration des neuen Jahres beleuchtet den Himmel der langen Winternächte und die Luft füllt sich mit dem Geruch von Zimt und Glühwein, während feine Melodien von Weihnachten Märkte hallten um dich herum wider. Während Ihres Bummels durch die Straßen von Belgrad knistert der Schnee unter Ihren Füßen, die glücklichen Menschen, die Ferienzeit erwarten, teilen ihre Freude und laden Sie mit ihrem Lächeln ein, die Stadt zu erkunden.

Nach einem anstrengenden Tag erkunden, ist es an der Zeit, Ihre Sinne zu verwöhnen Die serbische Küche und seine Winterspezialitäten. Beginnen mit Gibanica hausgemachte Ajvar, Käse und geräucherter Schinken, mit einem Glas Glühwein Rakija - auch bekannt als Shumadian tee nur um dich für den Hauptgang aufzuwärmen und Sarma als Winterzartheit.

Luft voller Magie und Erwartung, farbenfroher Morgen auf Belgrader offenen Märkten und Sonntagsnachmittagen Kalemegden. Lebendige Stadt in Weiß gehüllt, die Symphonie des Geschmacks Klang und Licht. Belgrad wartet mit offenen Armen auf Sie, ungeduldig, um den Winter zu teilen.

Artikel empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet