Belgrad - Eine schwimmende Stadt

Ein Besucher zu Belgrad Wer nicht den Kamm der Stadt hinunter zu den beiden Flüssen Save und Donau kommt, wird den Charakter seiner Bewohner nie verstehen. Von Festung KalemegdanEr oder sie wird diese Flüsse als nichts weiter als schwimmende Metaphern am Rande des verschwundenen Pannonischen Meeres sehen; Das Leben auf diesen Flüssen wird für immer verborgen bleiben, von einer pompösen Distanz abgeschirmt.

Flüsse, Flöße und schwimmende Inseln

Als er diesen Teil der Welt erschuf, warf der Herr kleine Inseln auf den Flüssen Ada Ciganlija, Little Ada und War Island. An den Ufern von Ada CiganlijaWer weiß, wann sich jemand entschieden hat, das erste schwimmende Haus zu bauen. Die Idee war einfach: Jemand setzte ein Floß auf leere Ölfässer und schuf ein kleines, mehrere Quadratmeter großes Gartenhaus. Die Flöße sind mit Eisenkabeln am Festland befestigt.

Belgrader Flussspaß

Und obwohl niemand weiß, wer in Ada das erste Floß gebaut hat, hat ihre Zahl heute mehrere tausend erreicht und bildet eine schwimmende Stadt. Dieser erste Pionierfischer, der sich ein kleines Robinson Crusoe-artiges Haus als Sturmhäuschen gebaut hat, hat sich wohl nie Dutzende davon vorgestellt Restaurants, Clubs und Cafés das würde eines Tages folgen und viele von ihnen (und es ist ein echtes Wunder) würden sogar obere Stockwerke haben. Als der pompöse Besitzer eines Floßes mit einem luxuriösen einstöckigen Haus mich fragte, ob es mir gefallen habe, antwortete ich, dass ich nicht verstehe, warum er keinen Keller gebaut hat.

Reiches Leben am Flussufer

Ada Belgrad

Eine Bootsfahrt entlang der Flussufer von Sava ähnelt heute einer Tour durch die Randarchitektur. Ein Ausländer, der sich für eine der seltenen entscheidet Flusstouren rund um Belgrad Ich werde die Fantasien armer Menschen sehen, die in den Bau anonymer Bauherren verwickelt sind. Er oder sie wird schwimmende Blockhütten sehen, Häuser, die chinesischen Pagoden ähneln, kitschige kleine Häuser mit Vorhängen an den Fenstern und Topfblumen, Fischerhütten, grob gehämmerte Kisten aus Treibmaterial, die von der Stadt weggeworfen wurden - kurz gesagt, jeder hat seinen Fluss gebaut Haus nach ihrem eigenen Muster von mikroarchitektonischer Schönheit.

Geschichte und Tradition sind noch sichtbar

Die ersten schwimmenden Wasserlöcher auf Ada waren die Schwestern ähnlicher Gelenke, die während des Verbots in Amerika auftauchten. Sie waren geheim und wurden ohne Genehmigungen und Sanitärlizenzen betrieben. Zweifellos gehörte der berühmteste zu „Dule the Big-Headed“. Nach dem Mittagessen bei Dule ließen die Kunden so viel Geld auf dem Tisch, wie sie zufällig auf dem Tisch hatten, während Dule glücklich döste. Um solche Orte zu besuchen, die es noch gibt, muss man von jemandem mitgenommen werden, der sich mit dem geheimen Leben von Ada Ciganlija auskennt.

Aber die Moderne übernimmt

In den letzten zwei Jahrzehnten sind jedoch Luxusrestaurants am Flussufer aufgetaucht, und jeder Taxifahrer wird Sie zu einem bringen, wenn Sie seiner Wahl vertrauen, die immer unfehlbar ist. Die Besitzer dieser Restaurants haben alte Schuten und ausrangierte Flussschiffe in gastronomische Schreine verwandelt - meist Fischrestaurants. Wenn Ihnen bei einem Spaziergang entlang der Flüsse kein einziges Restaurant auffällt, empfiehlt Ihnen der Autor - ein anerkannter Experte für Flussloafing - wärmstens die schwimmenden Restaurants Argument, Dijalog, Mag, Ada oder Savski Galeb, von denen der älteste der älteste ist Art auf der Sava.

Gastronomie an den Flüssen

Belgrader Flüsse Gastronomie

Mehr oder weniger alle diese Restaurants bieten eine reichhaltige Speisekarte, die Meeresfrüchte-Spezialitäten wie Salzwasserfische, Krabben oder Muscheln umfasst - aber Bestellung dieser Art von Meeresfrüchten ist wie Bestellung von Champagner in Schottland, Whisky in Champagner oder Karpfen am Meer. Daher empfehle ich die Spezialitäten aus der Save: pikante Fischsuppe mit verschiedenen Fischsorten, Fischeintopf und gegrillter Barsch mit einem einfachen Salat aus gekochten Kartoffeln und Zwiebeln. Mit diesen Gerichten werden Sie natürlich trockenen Weißwein aus der Ebene trinken und Zigeunermusik hören; Die beste Band ist auf dem bereits legendären Black Panthers schwimmenden Restaurant zu finden.

Zum Dessert: frische Wassermelone begleitet von dem Rauschen des Flusses unter einem Sternenhimmel, am besten gegessen, während sanft hin und her schaukeln und Händchenhalten mit jemandem, den Sie lieben.

 

Auszug aus dem Buch "Ein Führer der serbischen Mentality"Von Momo Kapor

Artikel empfehlen

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet