Sirmium archäologische Stätte

Einer der vier Hauptstädte des römischen Reiches

Erreichte ihren Höhepunkt im 3rd Jahrhundert

Sirmium, einer der vier Hauptstädte des römischen Reiches erreichte ihren Höhepunkt im 3rd Jahrhundert, als diese Stadt war der Handel und Transit Zentrum der gesamten Region des spätrömischen Reiches. Heute Sremska Mitrovica verbirgt tatsächlich die wahre Größe der antiken Sirmium. Das System von Straßen, Aquädukte und militärischen Befestigungen, Überreste des Königspalastes, Thermik, Theater und Hippodrom sind Beweise, dass diese Stadt das Zentrum (Legionslager, Reichsstadt und Bischofszentrum) des gesamten Gebietes war - der römischen Provinz Pannonia .

Später wurde Sirmium eine der Drehscheiben des frühen ChristentumsChristian Basilika ", sondern ein Ort der christlichen Märtyrer in der Innenstadt zu bezeugen. Am Ende des 4th Jahrhunderts geteilt Sirmium das Schicksal des ganzen Reiches. Nach Einfälle von Hunnen, Goten und Gepiden wurde die Stadt zerstört und entvölkert.

In Erinnerung an den alten Ruhm dieser Stadt, ein Festival of Public Speaking organisiert wird, jedes Jahr im Juni, an den Resten des Handwerkerbezirk aus der Römerzeit an der Žitni trg.