Niš Festung

Kategorie:

Schönheit von Niš, im Alter von über zwei Jahrtausend

Ein Gebäude, das den urbanen Kern der Stadt dominiert

Es erhebt sich auf dem rechten Ufer des Flusses Nišava, mit Blick auf die Gebiet bewohnt länger als zwei Jahrtausenden. Die erhaltene Festung ist türkischer Herkunft, stammt aus den ersten Jahrzehnten des 18th Jahrhunderts. Es ist bekannt als einer der bedeutendsten und am besten erhaltenen Denkmäler dieser Art in den Mid-Balkan. Die Festung hat einen polygonalen Grundriss, acht Bastion Terrassen und vier massiven Tore. Es erstreckt sich über 22 ha Fläche.

Neben Artefakte aus der Zeit der türkischen Herrschaft datieren, archäologische Ausgrabungen in der Festung Gebiet entdeckt mehrere frühere Ergebnisse in den älteren Schichten: Prähistorische, römische, byzantinische und mittelalterliche.

Niš Fortress ist ein Kulturgut von großer Bedeutung, heute Veranstaltungsort für häufige kulturelle und künstlerische Veranstaltungen: Nisville - das größte Jazz Festival in Südosteuropa.