Kopaonik

Der größte Bergkette in Serbien

Kopaonik hat eine subalpine Klima und und wird zu Recht als der Berg der Sonne bekannt für fast 200 sonnigen Tagen im Jahr sind. Schnee fällt ab Ende November und bleibt bis Mai, die im Durchschnitt 159 Tage im Jahr ist.

National Park

Kopaonik erhielt seinen Namen von dem serbischen Wort kopati was bedeutet, weil der reichen Erzvorkommen "zu graben", die seit Jahrhunderten hier abgebaut wurden. Vulkanische Aktivität und die Abgabe von heißen Minerallösungen verursachten Veränderungen in den umliegenden Felsen, die reiche Kopaonik Bergbauregion zu schaffen, aus dem Eisen, Blei und Zink ausgegraben wurden.

Aufgrund seiner wertvollen Ökosystem, wurde Kopaonik ein Nationalpark in 1981. Kopaonik Nationalpark deckt eine Fläche von 11,810 Hektar ab und ist aufgrund der Anzahl endemischer Arten einer der wichtigsten Biodiversitäts-Hotspots Serbiens für die endemische Flora. Zu Kopaoniks wichtigen endemischen und seltenen Arten gehören Kopaonik houseleek (Sempervivum kopaonikensis), Kopaonik violet (Viola kopaonikensis), Pančićeva režuha (Cardamine pancicii), serbischer Flachs, Pančićev vijuk und Eidelweiss. Kopaoniks reiche Tierartenvielfalt verdient besondere Aufmerksamkeit, von denen der Steinadler, Wanderfalke, Tawny Owl, Shore Lark, Fichtenkreuzschnabel, Uhu, Dormouse, Wildcat, Damwild ua hervorstechen.

Full-Feature-Aktivität Berg

Kopaonik-Gebirge ist besonders schön für seine unverwechselbare Landschaft von dichten Nadelwäldern (Fichte und Tanne) in höheren Lagen und gemischte Buchen- und Eichenwälder an den Hängen, Weiden und Wiesen und prominenten Gipfeln von dem sich Blick auf das Šar Gebirge und dem Komovi und Stara Planina Berge.

Kopaonik eignet sich das ganze Jahr über zu aktiver Erholung und ist der größte und serbischen Skizentrum am bekanntesten. Die Ravni Kopaonik Plateau wird neben anderen Einrichtungen mit einer großen Auswahl an Unterkünften und einem Netz von Skipisten rund um Tourismus, zentriert. Eine weitere touristische Hotspot in der Nähe des Dorfes Brzeća, am Osthang des Kopaonik. Die erste Klasse Skipisten liegen zwischen 1650 m und 2017 m über dem Meeresspiegel. Dieser Ferienort verfügt über ein Netzwerk von 24 Skiliften verbunden in einem System und 2 Kinderliften und eignet sich für alle Arten von Skifahrern. Der Ski-Lift-System umfasst die Skipisten insgesamt 55 km Länge. Das System kann 32,000 Skifahrer pro Stunde verarbeiten. Die Gäste haben auch die Verwendung eines 12km-Hang für Langlauf und in Crvene Bare sind dort markierten Pisten von 3, 5 und 10 km Länge. Skiverleih und Reparatur-Dienstleistungen sind ebenfalls verfügbar, sowie Motorschlitten mieten.

Ski-Superstar

Kopaonik ist das größte Skigebiet in Serbien mit hervorragend präparierte Pisten, die für alle Kategorien der Skifahrer unbegrenzte Freude bietet, vom Anfänger bis zum hochqualifizierten diejenigen. Kopaonik Skigebiet umfasst ca. 55 km Pisten für Alpinski und 12 km Pisten für Langlauf (nordisch) Skifahren. Für diejenigen, die in der Nacht genießen Skifahren, Kopaonik kann eine brenn run "Malo Jezero" im Zentrum des Resorts bieten. Abgesehen davon, dass für die jüngsten Skifahrer und alle, die Einnahme sind ihre ersten Ski-Schritte können Kopaonik bieten einen gesicherten "Skikindergarten" Bereich mit einem Förderband und ein Karussell, das Lernen leichter Skikünste Grund macht.

Die Beschneiungsanlage deckt 97% des Ortes. Dieses System umfasst die folgenden Läufe: Karaman A und B, Pancicev Vrh, Duboka 1 und 2, Sunčana Dolina, Malo Jezero, Krst, Krčmar, Kneževske Bare, Mali Karaman, Marine-Vode, Karaman und die angrenzenden Ski Straßen, sowie die laufen in Gobelja. Die Beschneiungsanlagen machen die Skisaison länger, und die Skifahrer, sowohl die Anfänger als auch jene erfahrene diejenigen, können sicher sein, dass sie in der Lage sein wird, die Saison auf hervorragend präparierten Pisten zu genießen.

Ideale Bedingungen für eine aktive Erholung

Auf dem Dach Serbien, genießen Sie die atemberaubende Landschaft, die perfekte Basis für Ihren luxuriösen Aufenthalt.

Kopaonik ist ein beliebter Wintersportort der jüngeren Bevölkerung für seine große Zahl von Bars, Cafés, Clubs und Restaurants bekannt, die große Unterhaltung bis in die frühen Morgenstunden sorgen.

Neben Skifahren auf den oben angeordneten Pisten zu genießen, bietet Kopaonik eine große Anzahl von anderen Winteraktivitäten wie Ski-Safaris, Wanderungen auf Schneeschuhlaufen, Hockey, Mountainbike im Schnee und Rodeln auf Gummimatratzen.

Für Naturliebhaber und die frische Bergluft, Kopaonik im Sommer, durch die Anzahl der Aktivitäten ist nicht hinter den Wintermonaten. Im Sommer können Sie Rafting, Paragliding, Bogenschießen, Jeep, Reiten, Mountainbike und viele andere Aktivitäten zu genießen.