Kirche von Saint Achilles

Kategorien:

Einzigartige und schönsten Fresken

Gegründet von serbischen König Dragutin

Im Zentrum der heutigen Stadt Arilje, in exponierter Lage, aus dem sie die Umgebung dominiert, gibt es die Kirche von St. Achilles, gegründet vom serbischen König Dragutin. es war im späten 13th Jahrhundert gebaut auf den Ruinen eines älteren Tempels. Einige architektonische und painterly Lösungen sind einzigartig in der sogenannten "Raška Stil". Diese Kirche ist auch die Grabstätte des Fürsten Urošić, jüngerer Sohn von König Dragutin.

Der unglückliche König Dragutin war der serbische Herrscher von der berühmten Nemanjic Dynastie, die Serbien kurz regiert, seit er sein Bein brach, während ein Pferd reitet. Danach hatte er die Krone an seinen Bruder zu Hand, und er wurde der Herrscher von nur den nördlichen Gebieten des Staates, bekannt als der "König von Srem."

Nicht weit von der Kirche ist die Himbeer-Monument, Ein Symbol für diese Stadt und ihre Umgebung, als einer der größten Hersteller und Exporteure von Himbeeren weltweit.